Planung, Genehmigung und Bauleitung (LPH 1-9)

Neubau Gewerbe-Zentrum Mönchengladbach

Bauherr:

Dr. H. Rolf

Fertigstellung:

1993

Bauweise:

Neubau von Büro-/Gewerbeflächen: Kombination aus hinterlüfteten Stein-, Metall- und Putzfassaden, Gewerbehallen in Stahlbauweise, Flach- und Satteldächer

Baukosten:

12.000.000 EUR netto

Besonderes:

Das ursprüngliche Industrieareal aus dem Ende des 19. Jahrhunderts wurde nach ausführlicher Abwägung von seiner alten Bausubstanz bereinigt und zwischen 1992 und 1993 mit dem Neubau eines zusammenhängenden Gewerbe-Zentrums komplett neu erschlossen. Hier ergänzen sich vor dem Hintergrund einer blockartigen städtebaulichen Grundstruktur strassenbegleitende Baukörper sowie hallenartige Solitäre in den Kernbereichen zu einer zweckmäßigen Symbiose aus verschiedenen Funktionen wie Büro, Verkauf und Lager mit einer hohen Flexibilität an die Vermarktung.