Planung, Genehmigung und Bauleitung, Generalplanung (LPH 1-9, GP)

Neubau Konrad-Adenauer-Ufer 83, Köln

Bauherr:

H. Oebels

Fertigstellung:

1999

Bauweise:

Neubau und Innenausbau: Stahlbetonkonstruktion, Pfosten-Riegel-Fassade mit Natursteinfassung, Putzfassade, Flachdach

Größe/Fläche:

4.050 qm BGF

Baukosten:

4.750.000 EUR netto

Besonderes:

Das exklusive Bürogebäude wurde in Köln an der vielbefahrenen Rheinuferstraße mit direktem Blick auf das Rheinpanorama errichtet. Bedingt durch die direkte Rheinnähe musste eine Klimatisierung des Gebäudes erarbeitet werden, die auch bei hohen Temperaturen und ungünstiger Luftfeuchtigkeit im Inneren ein behagliches Klima erzeugt. Hinzu kam der Wunsch nach großflächiger Verglasung mit möglichst wenig Farbveränderung. Außenliegender Sonnenschutz war wegen der hohen Verschmutzung in Rheinnähe nicht gewünscht. Der Bauherr entschied sich zur Klimatisierung mit Heiz- / Kühldecken in allen Bürobereichen. Der hohe Verkehrslärm konnte mit einer Schallschutzverglasung der höchsten Schallschutzklasse fast vollständig reduziert werden. Die Natursteinverkleidung wurde mit gestucktem Untersberger Marmor ausgeführt. Alle Bürobereiche sind in höchster Ausbauqualität erstellt worden.